Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Unser Gästebuch

Unser Gästebuch
( 104 Personen sind seit dem 7.August 2007 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Ihr Kommentar:




40) Michael Wittling aus Berlin schrieb am 7.April 2009 um 16:26 Uhr:
--
Hi Bernd,

alles Gute zum Geburtstag aus Mauritius!
Denk endlich mal an das Motorrad, ich werde stetig darauf zurueckkommen!!!!
Gruss,
M.


39) Dagmar aus D schrieb am 23.März 2009 um 13:22 Uhr:
--
Ja, lieber Bernd, somit ist die Odysee doch zuende gegangen. Wie gut, daß Du alles aus Deinem Gästebuch, was unwillkommen ist, löschen kannst. Aber hier mußt Du es doch wenigstens einmal "überfliegen". Ich danke Dir jetzt nochmals endgültig für die Jahre, die gut zwischen uns waren und kann Dir nur hier nochmals als letztes "Wort" sagen: Ich war Dir bis zum Schluß unserer Beziehung eine aufrichtige Freundin, die allerdings kein Spielball sein wollte. Wer will das schon? Aber ich grolle Dir nicht mehr, weil Du immer nur Deiner Natur entsprechend handelst. Leider stimmen bei Dir Wort und Tat nicht immer überein. Nun, wenn Du meinst, mir bis an Dein Lebensende böse sein zu müssen, so kann ich es nicht verhindern, nur bedauern. Schade, einen aufrichtigen und guten Freund findet man nicht oft. Aber Du hast ja jetzt Zeit zum erneuten Suchen....
Egal: Alles Liebe und erdenklich Gute für Dich. Vielleicht siehst Du eines Tages alles in einem positiveren Licht. So wie ich. Mit einem herzlichen Abschiedsgruß Dagmar Flemming. Möge die Zeit immer gnädig mit Dir umgehen.

38) Dagmar Flemming aus D schrieb am 11.März 2009 um 13:25 Uhr:
--
Vielen Dank nochmals; und ich bewundere Deine absolute Hingabe an Deine Homepage. Sehr beeindruckend. Ich hoffe sehr für Dich, daß die ganze Mühe und Liebe, die Du da hineingesteckt hast und auch noch hineinstecken wirst, nicht eines Tages im "Äther" verschwindet. Wäre wirklich schade, obwohl wir ja beide gut genug wissen, daß jede Investition in jedes Projekt- egal wieviel man aufwendet- eines Tages im Nichts verschwinden kann. Aber momentan ist das bei Deinen Projekten sicher nicht zu befürchten. Auf jeden Fall bewundernswert, daß Du all Deine Kraft und Liebe in Deine Homepage und die Erweiterung dieser steckst. Ich bin ja da doch etwas "fauler" und mag eher das "menschliche"- aber trotzdem....Bewundernswert. Ach ja; auch wenn Du ja was meine Person anbelangt unter die Trappistenmönche gegangen bist, trage ich Dir nichts mehr nach. Auch ein Unterschied; aber Deine Anleitungen für meine Homepage nutze ich noch immer und bin auch sehr dankbar dafür. Mit einem freundlichen Gruß Dagmar Flemming und dem Wunsch für Dich, daß Deine Homepage wachse, blühe und gedeihe....

37) Dagmar aus Berlin - Britz schrieb am 26.Dezember 2008 um 16:05 Uhr:
--
Du hast hier in Bezug auf den Britzer Sendemast einen sehr guten Satz geprägt: "Historisch, nicht mehr vorhanden"; genau so ist es. Es ist eine hübsche Vergangenheit, aber keine Zukunft. Die Vergangenheit ist jeden Tag für mich aus dem Fenster quasi sichtbar, auch wenn es sich vielleicht nicht um diesen Mast handelt. Trotzdem erinnert er mich daran; aber er ist auch ein "Mahner" für die Zukunft. Die Bezeichnung ist "außer Betrieb gesetzt...." - durch die Vorkommnisse entstanden; quasi als Folgegeschehen. Nun, Du hast hier eine wunderschöne Seite, vielerlei Aufgaben und auch noch viel mehr. Dafür viel Glück und Erfolg im weiteren Gestalten und auch in allen zukünftigen Projekten; mögen sie "alle Stürme überleben!" Mit Gruß Dagmar Flemming:

36) tom schrieb am 22.November 2008 um 12:44 Uhr:
--
Hallo!
Ich bin beeindruckt über die ausführliche technische Dokumentation,
die auf dieser Seite bereitgestellt wird.
Bei den Bildern, die vom Mast aus aufgenommen wurden,
stellt sich mir die Frage, ob dazu die Sendung unterbrochen wurde?
Soweit ich weiß ist das Besteigen von Sendemasten doch mit
Strahlenkrankheiten verbunden, oder gibt es Masten
bei denen das nicht gilt?
Vielen Dank für Infos!
Tom

35) Fred Becker aus Deutschland schrieb am 4.November 2008 um 13:33 Uhr:
--
Sehr schöne Seite.
Eine der besten über Rundfunk unterhalb 30MHz
die ich gefunden habe.
Danke

34) Stephan Meike aus Lünen schrieb am 23.September 2008 um 11:47 Uhr:
Homepage: http://www.tele-montage-service.de
--
Schön gemachte Seite. Viele Impressionen und teilweise ältere Standorte die durch uns realisiert oder gewartet wurden.
Auf unserer Homepage sind auch noch ein paar Fotos zu finden.

Viele Grüße
Stephan Meike (TMS)

33) Wolfgang Büschel aus Stuttgart schrieb am 26.Juli 2008 um 13:03 Uhr:
--
Das Kopieren soeben war fehlerhaft.
Hier der 2. Versuch Lakihegy Ungarn:

HNG Budapest Lakihegy MR4 873 kHz 22 kW, Magyar Katolikus Radio 810 kHz
12 kW, new tx 13/13/20/20 kW from Transradio.
117m tower. Reserve LW135.6 / MW540 kHz 150/100 kW. 314m tower.
47 22 23.86 N 19 00 16.85 E
feeder line across the street !!!
http://www.civertan.hu/legifoto/legifoto.php?page_level=1742
http://www.panoramio.com/photo/3557196
http://www.panoramio.com/photo/7294780
http://www.panoramio.com/photo/6383671
http://www.panoramio.com/photo/5100129
http://www.panoramio.com/photo/4826767
http://www.panoramio.com/photo/8466906
http://www.panoramio.com/photo/8466992
http://www.panoramio.com/photo/8466996
http://www.panoramio.com/photo/4604111
http://www.panoramio.com/photo/8467038
http://www.panoramio.com/photo/3315010
http://www.panoramio.com/photo/3209943
http://www.panoramio.com/photo/7892427
http://www.panoramio.com/photo/1331244
http://www.panoramio.com/photo/4243038
http://www.panoramio.com/photo/4242841


Many fotos of the various Hungarian bc stations see
http://www.postamuzeum.hu/itemlist_1_1.php
http://www.postamuzeum.hu/albums.php
click English. click small left side colum "Visiting of the Photo
Archives"
click "Radio, televizio"
click "Adoallomasok"

see a lot of Hungarian radio history images:
19x Balatonszabadi
16x Diosd
40x Jaszbereny
121x Lakihegy
7x Marcali
4x Miskolc
13x Mosonmagyarovar
5x Nyiregyhaza
21x Pecs
13x Solt
85x Szekesfehervar Sosto
5x Szekesfehervar-Oereghegy
14x Szolnok
17x Szombathely

Or see tx site menu via
http://www.civertan.hu/legifoto/legifoto.php?page_level=1727

http://www.ahrt.hu/Szolgaltatasok/Musorterjesztes/Karbantartasi%20rend/Ma
gyar%20Radio.aspx
http://www.ahrt.hu/Szolgaltatasok/Musorterjesztes/Karbantartasi%20rend/Ma
gyar%20Katolikus%20Radio.aspx
http://www.ahrt.hu/Szolgaltatasok/Musorterjesztes/Orszagos_adohalozatok/M
R4.aspx
http://www.ahrt.hu/Szolgaltatasok/Musorterjesztes/Korzeti%20adohalozatok.
aspx

On page 17 http://www.mhk.hu/kozbesz/pdf/2004/KBE049.pdf

HNG Szolnok MR4 1188[reserve 1341] kHz 100 kW, Magyar Katolikus Radio
1341 kHz 135 kW,
119m tower. main tower 47 11 19.72 N 20 13 44.13 E
mast at left, westerly side of the street
47 11 30.70 N 20 13 32.46 E see
http://www.panoramio.com/photo/881720
http://www.panoramio.com/photo/7388966
http://www.civertan.hu/legifoto/legifoto.php?page_level=1756


Diese Seite wurde 141.163 mal aufgerufen, davon 11.462 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 13